Hohen Faser-Lebensmittel bei Erwachsenen

Eine ballaststoffreiche Ernährung ist sehr gesund für Ihr Verdauungssystem und möglicherweise Lösung allgemeiner Probleme wie Verstopfung und unnötige Gewichtszunahme. Darüber hinaus kann die Faser helfen, Ihre Risiken für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu senken. Es gibt viele verschiedene Lebensmittel wählen sind reich an Ballaststoffen, wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Nüsse und Samen.

Früchte

Früchte sind eine ausgezeichnete Quelle für Ballaststoffe. Beispielsweise ergibt ein Apfel bei nur 72 Kalorien, 3,5 Gramm Ballaststoffe. Wenn eine Frucht essbar Haut hat, Essen sie auch, da die meisten der Faser in Frucht findet sich in der Haut. Ganze Frucht ist gesünder und reicher an Ballaststoffen als Fruchtsaft.

Gemüse

Grüne und grüne Gemüse wie Brokkoli, Spinat und grüne Erbsen sowie getrocknete Erbsen und Bohnen sind große Quellen der Faser. Ihre Reisgerichte erheblich steigern den Fasergehalt fügen Sie Linsen oder schwarze Bohnen hinzu.

Vollkorn

Ersetzen Sie für Ihre täglichen Kohlenhydrate Vollkorn-Elemente für Elemente wie weißer Reis oder Weißbrot. Ersetzen Sie auch Vollkorn-Pasta für Stammkunden und ein Vollkorn-Muffin für ein Dessert.

Nüsse und Samen

Nüsse und Samen sind nicht nur eine große Quelle der Faser, aber auch Protein. Um die Menge an Ballaststoffen in der Ernährung zu erhöhen, Mandeln, Soja, Nüssen und Sonnenblumenkernen für Fleisch, Fisch und Eiern zu ersetzen.

Lösliche Ballaststoffe

Es gibt zwei Arten von Ballaststoffen: lösliche und unlösliche. Lösliche Fasern sind besonders wichtig für eine Cholesterinarme Ernährung. Proportional, Hafer haben die höchste Menge an löslichen Ballaststoffen, also Essen, Haferkleie und Haferflocken.