Private Versicherung Gesundheitsinformationen

Private Versicherung Gesundheitsinformationen

Private Krankenversicherungen decken Millionen von Einzelpersonen und Familien in den Vereinigten Staaten jedes Jahr. Diese Pläne sind individuell im Besitz und kaufte direkt von Versicherungsgesellschaften. Flexible Abdeckung Optionen sind mehrere Vorteile, die mit privaten Krankenkassen kommen. Jedoch vielleicht Personen mit weniger als gute Gesundheit finden es teuer oder schwer zu privaten Krankenversicherung zu erhalten.

Typen

Menschen, die auf der Suche nach privaten Krankenversicherung haben zwei wichtigsten Pläne zur Auswahl: Schadensersatz und managed-Care. Schadloshaltung Gesundheitspläne sind Gebühr für Dienst-Deckungen, die ihre Mitglieder zu erstatten, nachdem sie für ihre Arztrechnungen bezahlen. Diese Pläne bieten maximale Flexibilität und Kontrolle für ihre Mitglieder ermöglichen ihnen, Gesundheitsdienste Ärzte ihrer Wahl zu suchen. Gesundheitswesens Pläne, andererseits verwaltet, sind kostengünstige Gesundheit-Deckungen, die medizinischen Möglichkeiten ihrer Mitglieder durch die Zahlung für Leistungen von Ärzten ihrer Wahl beschränken. Stehen drei Typen von verwalteten Gesundheitswesen Pläne zur Verfügung: Preferred Provider Organization, Health Maintenance Organization und Point-of-Service.

Vorteile

Es gibt mehrere Vorteile beim Kauf von privaten Krankenversicherungen. Einzelpersonen sind in der Lage, ihre Pläne zu sich selbst und ihre Familien Nutzen anzupassen. Sie können hinzufügen oder Löschen von Handlungsoptionen und kann auch steigern Sie ihre Out-of-Pocket-Ausgaben wie Selbstbehalten, die Prämienbeträge zu senken. Private Krankenversicherungen sind auch tragbar, was bedeutet, dass die Deckungen in Kraft bleiben, nachdem Plan Inhaber in einen anderen Bereich verschieben und/oder Arbeitgeber zu ändern.

Fakten

Über 194 Millionen Menschen waren unter privaten Krankenversicherungen im Jahr 2009 nach dem U. S. Census Bureau bedeckt. War jedoch, dass sich aus 201 Millionen im Jahr 2008. Im Jahr 2010 fallen verwalteten Gesundheitswesen Pläne fast 136 Millionen Menschen. Die durchschnittliche Kosten für private Krankenversicherungen in 2007 war $218 pro Monat.

Warnung

Private Krankenkassen haben auch Nachteile. Richtlinien-Besitzer sind verantwortlich für die Zahlung ihrer gesamten Prämienbeträge. Dies nicht der Fall mit Arbeitgeber finanzierten Pläne, wo Mitarbeiter weniger als 30 Prozent ihrer Prämien bezahlen. Auch sind Versicherer nicht verpflichtet, jeden Bewerber private Krankenversicherungen gewähren. Versicherungsgesellschaften können Deckung verweigern, wenn der Kläger Gesundheit hohe Risiken angesehen werden. Bewerber für die Abdeckung mit minderwertigen Gesundheit angenommen werden, würde sie höhere Prämien berechnet.