Wie Nasal in Allergien Juckreiz zu stoppen

Nasaler Juckreiz ist ein häufiges Symptom zugeordnete Allergie Schübe und kann leicht mit Antihistaminika, Decongestants und salzhaltige Sprays behandelt werden, nach "Das komplette Allergie-Buch." Ihr Körper reagiert auf Allergene, die Invasion des Körpers durch die Produktion von Histamin, die Histamin-Rezeptoren beimessen und nasaler Juckreiz, Staus und tränende Augen verursachen.

Anweisungen

• Spray salzhaltiges Nasenspray zweimal täglich. Nasensprays sind Antihistaminika, die auf Ihre Nebenhöhlen direkt um Juckreiz zu lindern.

• Nehmen orale Antihistaminika. Antihistaminika, beginnen in der Regel wenige Stunden nach der Arbeit ihren Weg in Ihr System wirksam. Um Allergie Linderung zu erhalten müssen Sie weiterhin die Medikamente täglich nehmen.

• Verwendung Decongestants Allergie Hochsaison. Decongestants verengen den Blutfluss in der Schleimhaut der Nase, die Entzündungen, die Ursache des Juckreiz reduziert.

Tipps & Warnungen

  • Mögliche Nebenwirkungen von Decongestants wie Nervosität und Schwindel. Verwenden Sie im Freiverkehr gehandelte Nasensprays nicht länger als drei Tage wie Übernutzung nasaler Juckreiz verschlimmern kann. Ausschilderung des Doktors Antihistaminikum Verwendung um Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Schwindel und Müdigkeit zu vermeiden.