Schwere Beine-Syndrom

Nach aquaflexcone.com aus ist schwere Bein-Syndrom eine relativ häufige Erkrankung mit etwa 50 Prozent der Frauen, es leiden. Schwere Beine-Syndrom kann man vorbeugen und von einem Arzt behandelt werden, falls erforderlich.

Die Fakten

Schwere Beine-Syndrom ist ein Begriff, der ein allgemeines schweres Gefühl in den Beinen beschreibt. Diese Bedingung kann jedermann, unabhängig davon ihre Bewegungsstufe heimsuchen. Schwere Beine-Syndrom ist oft ein vorübergehender Zustand. In einigen Fällen jedoch, diese Bedingung ist wiederkehrende und erfordert ärztliche Behandlung.

Ursachen

Schwere Beine-Syndrom verursacht durch mangelnde Durchblutung verursacht durch stehend oder sitzend in einer Position für eine lange Zeit und mangelnde körperliche Training. Sie sind anfälliger für schwere Beine-Syndrom, wenn Sie schwanger oder übergewichtig, da das zusätzliche Körpergewicht bzgl. dieser Bedingungen Störungen in den Blutfluss in den Beinen verursacht. Schwere Beine-Syndrom ist auch müde Waden bei Sportlern zugeordnet. Wenn Sie ständigen Training tun, wird die Blutzirkulation in den Beinen, was zu mangelnder neues Blut fließt in die Wadenmuskulatur gestört.

Symptome

Wenn Sie schwere Bein-Syndrom haben, fühlen sich Ihre Beine ständig geschwollene, müde und schmerzende, vor allem nach dem Sport. In einigen Fällen wird die Ruhe einfach Ihre Beine nicht diese Bedingung ganz verschwinden machen. Schwere Beine-Syndrom Symptome, die beibehalten werden können Änderungen des Lebensstils erfordern.

Prevention-Lösung

Massage Ihre Beine, um die richtige Durchblutung anzuregen. Wenn Ihr Job erfordert Sie auf Ihre Füße für Stunden zu einer Zeit, wie ein Einzelhandel Stelle stehen sitzen Sie und erheben Sie Ihre Füße zu, wenn Sie Pausen sowie wenn man weg von der Arbeit. Dies hilft den Blutfluss sichern Sie durch Ihre Beine. Wenn Sie an einem Schreibtischjob arbeiten, nehmen Sie Wandern Kurzurlaub möglichst Bein Verkehr zu fördern. Schwangere Frauen sollten sitzen und ihre Füße zu erhöhen, wenn ihre Beine beginnen zu Schwellen. Wenn Sie übergewichtig sind, verbessert Gewicht zu verlieren Ihre schwere Bein-Syndrom im Laufe der Zeit.

CVI

Schwere Beine sind auch ein Symptom für eine Erkrankung, die chronisch arteriovenöse Insufficency (CVI) in dem die Blutgefäße in den Beinen Strecken und machen Ihre Beine anschwellen. Dadurch fühlen sich Ihre Beine, schwere und müde. CVI kann eine temporäre Bedingung verursacht durch Schwangerschaft und Menstruation, aber wird immer häufiger durch Übergewicht, Antibabypillen und konsequent stehen für längere verursacht. CVI verschlechtert sich im Laufe der Zeit ohne Behandlung. Medizinischer Behandlung beinhaltet die Verwaltung von Hesperidin und Mikronisiertes Diosmin, nach der Predex-Website. Tragen Sie Strümpfe und massage Ihre Beine für vorübergehende Linderung.