Diät-Tipps um Cholesterin zu senken

Laut der American Heart Association sind Diäten wenig Cholesterin und gesättigten Fettsäuren die erste Linie der Verteidigung gegen Herzkrankheiten und der erste Schritt, Ihr Cholesterin senken. Diese Art zu essen erfordert sorgfältige Überwachung, insbesondere von Fleisch, Milch und Kochen Öle Essen. Die AHA hat einige Tipps, beim Wechsel in Ihre neuen Ernährung.

Fleisch

Die AHA empfiehlt Änderung Ihrer Ernährung nur mageres Fleisch in Portionen nicht größer als ein Kartenspiel aufzunehmen. Sie suggerieren, dass alle Fleischsorten getrimmt werden, mit das überschüssige Fett vor dem Kochen entfernt. Ihre Richtlinien fordern Essen Fisch bis zu dreimal pro Woche, weil es in gesättigten Fettsäuren niedriger als die meisten anderen Arten von Fleisch ist. Sie schlagen auch mit mehreren fleischlose Mahlzeiten die ganze Woche entscheiden sich stattdessen für ballaststoffreiche Proteinquellen wie Bohnen.

Molkerei

Die AHA nicht empfehlen Milchprodukte aus der Ernährung entfernt, aber eher, dass Milchprodukte werden mit Bedacht ausgewählt. Molkerei kann eine wichtige Quelle von Kalzium und anderen Mineralien und Vitamine, aber es kann auch sein, eine hohe Quelle von gesättigten Fettsäuren. Die AHA empfiehlt regelmäßige Milch- und Käse für fettarme oder fettfreie Versionen austauschen.

Ganze Körner

Mehr Vollkornprodukte und Ballaststoffe in der Ernährung hat gezeigt, zur Verringerung der Gefahr der Herzkrankheit und niedrigere Cholesterin. Ein weiteres hinzugefügt, der Vorteil ist, dass diese Lebensmittel Sie voll schneller machen und Sie die vollständige länger halten bleiben Sie relativ wenig Kalorien und praktisch fettfrei. Die AHA empfiehlt mindestens die Hälfte Ihrer einfachen stärken durch Vollkornprodukte ersetzen.

Fette

Die AHA empfiehlt immer Wahl flüssige Fette über feste Fette beim Kochen. Wenn möglich, ziehen sie einen Kochen Spray verwenden, anstatt eine Flüssigkeit Öl da Sprays Sie einen ähnlichen Effekt geben ohne Ihre Mahlzeiten überschüssige Öle hinzuzufügen. Achten ist, wie viel Öl verwenden Sie auch wichtiger. In den meisten Fällen können Sie viel weniger Öl verwenden, dass Sie daran gewöhnt, mit dem gleichen Ergebnis sind und Sie können viele Lebensmittel, besonders Gemüse, im Wasser braten.