Schädliche Auswirkungen von Erdgas in Ihrem Hause

Schädliche Auswirkungen von Erdgas in Ihrem Hause

Erdgas ist ein nützliches Werkzeug. Seine Verwendung in Kamine, Heizgeräte, Trockner und Öfen machen es vielseitig. Erdgas-Unternehmen haben in diesen Markt erschlossen, unter Berufung auf die Ressource als eine gesunde und saubere Form der Energie. Jedoch ist Beweis auftauchen, dass Erdgas im Haus nicht nur schädlich für Ihre Gesundheit ist, sondern es auch an Ihrer Umgebung Schäden kann. Mit diesem Hintergrund ist es wichtig zu verstehen, die Gefahren von Erdgas und wie zu minimieren oder zu beseitigen diese Gefahren.

Toxizität

Erdgas ist giftig für eine Vielzahl von Gründen. Erstens ist es ein erstickend, was bedeutet, dass es Sauerstoff in der Luft, möglicherweise verursacht Erstickungsgefahr verringert. Es enthält auch eine Mischung aus Verbindungen, Schadstoffe und Verunreinigungen. Dazu gehören Chemikalien wie Radon, Stickoxid und Kohlendioxid. Mercaptan ist eine Chemikalie, die hinzugefügt, um Erdgas, das gibt einen Geruch von faulen Eiern um Menschen in ein Leck zu warnen, aber es ist auch giftig.

Gesundheitliche Gefahren

Nach New Jersey Department of Health hat die Nase, Rachen und Lunge reizen Mercaptan bekannt. Wiederum werden dadurch die unmittelbaren Effekte wie Husten und Keuchen. Langzeit-Exposition kann zu chronischen Bronchitis führen. Die American Academy of Environmental Medicine hat entdeckt, dass Häuser mit Erdgas der Insassen Allergien verschlechtern können. Erdgas-Öfen sind gefunden worden, erhöhen das Risiko von Asthma oder verschlechtern die Symptome für diejenigen, die die Krankheit haben. Stickstoffdioxid Strahlungsbelastung Gasherde scheint auch unmittelbare Auswirkungen haben, durch die Begrenzung der Luftstrom, was zu Probleme mit der Atmung.

Gefahren für die Umwelt

Während Erdgas Bewohner schadet, kann Ihr Haus allgemeine Umwelt leiden, führt zu mehr Gesundheitsrisiken. Wenn Erdgas wie in einem Ofen oder Kamin offen, so brennt, produziert es viel Wasserdampf. Die Luftfeuchtigkeit ist ein Katalysator für Staubmilben, Viren und Bakterien. Darüber hinaus die giftigen Chemikalien, die durch Erdgas emittiert nicht nur in die Luft zu atmen abführen. Beispielsweise halten die Dämpfe an Nahrung beim Kochen auf einem Herd, oder auf Kleidung, wenn Sie einen Trockner benutzen.

Lösungen

Der beste Weg zur Vermeidung der schädlichen Auswirkungen von Erdgas ist durch die Umstellung auf elektrische Heizung. Dies beseitigt die Toxine, Teilchen und Dampf, die Menschen gefährdet. Jedoch wenn Sie Erdgas verwenden möchten, vermeiden Sie damit kochen. Da ein Gasherd Dämpfe in kurzer Zeit viel ausgibt, kann eliminiert diese Einheit die Luft in Ihrem Hause Reiniger halten. Es wird auch das Problem der Giftstoffe, die das Festhalten an Ihr Essen.