Hals-Zyste-Tumor

Eine Zyste ist ein geschlossener Beutel, der im Körper nicht normal entwickelt und hat eine deutliche Membran. Es ist im Allgemeinen eine gutartige Form des Tumors. Die meisten Zysten sind nur problematisch Wenn sie Krebs werden, infiziert oder irgendeine Art von strukturellen Problem darstellen. Hals Zyste Tumoren gibt es eine Vielzahl von gutartigen Formationen oder Klumpen auf einige Region des Halses.

Allgemeine Symptome

Zwar gibt es eine Anzahl von unterschiedlichen Arten von Hals Zyste Tumoren, können Allgemeinsymptome einen suesses Klumpen im Hals, Probleme beim Schlucken, Schwierigkeiten beim Bewegen von Kopf und gelegentlich Schmerzen gehören.

Ursachen

Ursachen für diese Formationen sind so breit gefächert wie die Tumoren selbst. Einige Zysten sind neoplastische, d. h. ein neues Wachstum von Gewebe dienen keine physiologische Funktion. Während andere Zysten angeborene sind, was bedeutet, dass sie von der Geburt existiert haben.

Diagnostik

Mehrere Faktoren sind bei der Diagnose von Hals Zyste Tumoren, unter besonderer Berücksichtigung Alter des Patienten und der Geschichte beteiligt. Mit Kindern ist es wichtig zu bestimmen, wenn die Natur der Masse neoplastische, entzündliche oder angeborene ist. Bei erwachsenen Patienten ist es höchstwahrscheinlich eine Neubildungen oder neues Wachstum sein. Nadel-Aspiration-Biopsien können verwendet werden, um die Diagnose und schaffen eine Kur.

Dermoid Zyste

Dermoid Zysten sind feste, noncancerous Tumoren in der Regel liegt in der zentralen Region des Halses und an der darüberliegenden Haut, häufig mit Hautzellen und Follikel. Es ist wichtig zur Unterscheidung von anderen Arten von Massen, die in diesem Bereich, wie z. B. Lymphknoten entzündet oder vergrößerte Schilddrüse Drüsen bestehen kann. Die Behandlung ist die vollständige chirurgische Entfernung.

Ductus Thyreoglossus-Zyste

Eine thyroglossale ist eine fibröse Zyste befindet sich in der Ductus Thyreoglossus, präsentiert als eine Mittellinie Masse Hals. Große Klumpen können Schwierigkeiten beim Atmen und schlucken verursachen. Infektion kann zu Schmerzen führen. Die meisten Thyreoglossus Duct Zysten, sind jedoch glatt und schmerzlos. Die Behandlung ist die chirurgische Resektion, oft die Entfernung eines Teils des Hyoid Knochens.