Kapilläre Permeabilität und entzündliche Reaktion

Kapilläre Permeabilität und entzündliche Reaktion

Eine Entzündung ist die Reaktion des Körpers auf Verletzungen oder Infektionen. Die komplexe Abfolge der Ereignisse, die auftritt, wenn Körpergewebe Schäden auftreten ist bekannt als die entzündliche Reaktion. Erhöhte kapilläre Permeabilität ist einer der vielen Prozesse, die während der Entzündung auftritt.

Kapillare Permeabilität

Kapillaren sind kleine Blutgefäße, die verantwortlich für die Lieferung von Sauerstoff und Nährstoffen zu und die Beseitigung von Abfällen aus dem Körpergewebe. Blut besteht im Wesentlichen aus zwei Komponenten, Zellen und Plasma. Plasma ist der Stroh-farbigen flüssige Teil des Blutes. Kapillare Durchlässigkeit bezieht sich auf die Bewegung des Blutplasmas in und aus den Kapillaren.

Erhöhte Permeabilität

Normalerweise besteht ein Gleichgewicht zwischen dem Betrag der Plasma aus den Kapillaren der Gewebe in und der Wiedereintritt in das zirkulierende System aus dem Gewebe. Wenn das Gewebe durch Infektion oder Verletzung beschädigt ist, wird das Futter der kleinen Blutgefäße undicht, wodurch die Durchlässigkeit. Das Gleichgewicht verschiebt, so dass mehr Flüssigkeit ins Gewebe.

Permeabilität-Mediatoren

Permeabilität Mediatoren sind die Chemikalien, die dazu führen, dass die Kapillaren werden undicht oder durchlässig, wenn Gewebe beschädigt ist. Die Chemikalien-Histamin und Serotonin Rolle eine bedeutende bei der Steigerung der Kapillare Permeabilität.

Erhöhte Durchlässigkeit Zweck

Wenn Plasma beschädigten Gewebe während des entzündlichen Prozesses kommt, trägt es viele Stoffe mit ihm. Gerinnungsfaktoren anzuhalten, die Blutungen und die Ausbreitung der Infektion, Antikörper gegen Infektionen, repräsentieren Nährstoffe zuzuführen die Gewebezellen und Proteine, die Fresszellen (Zellen verantwortlich für Angriffe auf Mikroorganismen und verschlang der beschädigten Zellen) anziehen einige Stoffe, die durch das Plasma durchgeführt.

Entzündliche Reaktion Symptome

Entzündung wird begleitet von vier klinischen Symptome, die Rötung, Wärme, Schmerzen und Schwellungen zu umfassen. Rötung und Hitze entstehen durch erhöhte Durchblutung des Geschädigten Gewebes. Schmerz ist das Ergebnis der Nerv enden Stimulation durch Chemikalien während des Entzündungsprozesses freigesetzt. Die Ansammlung von Flüssigkeit im Gewebe das Ergebnis erhöhte kapilläre Permeabilität erzeugt Schwellung.