Symptome der infizierten Gallenblase

Nach der Mayo Clinic, Menschen im Alter von 60 Jahren sind Frauen und Menschen essen weniger als 800 Kalorien pro Tag eher Gallenblase Infektionen haben. Gallenblase Infektionen, manchmal genannt Gallenblase Angriffe, sind in der Regel ein Ergebnis von Gallensteinen. Obwohl viele Leute Gallensteine zu bekommen und keine Symptome haben, können Gallensteine, die die Rohre an andere Organe wie die Leber-Kanal an der Leber oder des Pankreas Ductus, blockieren plötzlichen und heftigen Schmerzen verursachen.

Schmerzen

Das häufigste Symptom der Gallenblase Infektionen ist Schmerz im oberen Abdomen oder zwischen und um die Schultern.

Verdauungsstörungen

Die Gallenblase sondert Stoffe wie Galle, die dem Körper helfen brechen Essen und Infektion der Gallenblase Verdauung verlangsamen und saurem Reflux verursachen kann.

Übelkeit

Nach der Mayo Clinic sind Übelkeit und Erbrechen, besonders nach dem Essen fetthaltiger oder frittierter Lebensmitteln Symptome einer Infektion der Gallenblase.

Gelbsucht

Infektion der Gallenblase kann Gelbsucht, verursachen, die der Haut und der weißen der Augen, Gelbfärbung ist.

Fieber

Eine natürliche Reaktion auf eine Infektion überall im Körper, einschließlich der Gallenblase ist Fieber, oft begleitet von Schwitzen und Müdigkeit.

Prevention-Lösung

Gallenblase Infektionen können verhindert werden, durch die Aufrechterhaltung eines gesunden Körpergewichts und langsam Gewicht verlieren, wenn erforderlich, sowie der Verzehr von Lebensmitteln mit viel Ballaststoffen und fettarm, wie frisches Obst und Gemüse.

Warnung

Gallenblase Infektionen, die nicht behandelt werden können zu verbreiten in Dünndarm, Leber oder Bauchspeicheldrüse, die möglicherweise werden lebensbedrohlich.