Was ist eine niedrige glykämische Last?

Was ist eine niedrige glykämische Last?

Der glykämische Index ist ein Maß wie verschiedene Kohlenhydrate erstellen eine Erhöhung in den Blutzuckerspiegel. Je höher der glykämische Index eines Lebensmittels, desto mehr löst es Blutzucker.

Glykämische Last-Definition

Während der glykämische Index der Anstieg des Blutzuckerspiegels oder Blutzucker misst, Zucker der glykämischen Last verwendet, die der Index, um zu bestimmen, wie schnell ein Kohlenhydrat tatsächlich in umgewandelt wird. Gibt es hohe und niedrige glykämische Last Lebensmittel.

Glykämische Last herauszufinden

Aber sagen nicht nur zu wissen, die glykämische Last ein Kohlenhydrat Ihnen wieviel diese Kohlenhydrate in einer bestimmten Art von Nahrung ist. Berechnen der Größe eines Teils der Lebensmittel ist notwendig, die glykämische Last in dieser Portion bestimmen, denn es die Menge der Kohlenhydrate verbraucht hängt. Die glykämische Last wird durch den glykämischen Index eines Lebensmittels durch 100 dividiert und multipliziert wird, die dann durch die Gesamt Kohlenhydrate in einer Portion eingerechnet.

Vorteile

Verwenden die glykämische Last zum Anpassen der Ernährung ist wichtig für Menschen, die ihren Blutzucker, wie z. B. Diabetiker überwachen müssen. Um den Blutzuckerspiegel innerhalb eines vorgegebenen Bereichs zu halten, sollte Ernährung angepasst werden, um eine niedrigere glykämische Last zu verarbeiten.

Was ist eine niedrige glykämische Last?

Der glykämische Index und die glykämische Last unterscheiden. Ein niedriger Wert in der glykämische Index ist weniger als 55, während eine niedrige glykämische Last kleiner als 10 ist.

Niedrige glykämische Last Lebensmittel

Lebensmittel mit einer niedrigen glykämischen Last umfassen eine Tasse Bohnensprossen (glykämische Last von 1), halbe Grapefruit (glykämische Last von 3), zwei Tassen schlicht Popcorn (glykämische Last von 7) und eine große Karotte (glykämische Last von 2). Es gibt Listen mit Portionsgrößen Essen deren Glykämischer Index und glykämische Ladungen.