Wie senken ich mein Cholesterin?

Der erfolgreiche Weg, um Ihr Cholesterin senken beinhaltet regelmäßige Bewegung und eine Diät, die nicht stärkehaltige Gemüse und Obst, eine begrenzte Menge an stärkehaltige Nahrungsmittel und keine gesättigten Fettsäuren oder Trans-Fettsäuren besteht. Sprechen Sie mit Ihrem Ernährungsberater, die Sicherheit einer Ernährung zu gewährleisten, bevor Sie versuchen es, und immer Benachrichtigen Sie ihn, wenn Sie Nebenwirkungen oder mögliche Symptome von Herz-Kreislauf-Erkrankungen feststellen.

Gesunde Ernährung

Lebensmittel bieten entweder Low-Density-Lipoproteine (LDL) oder High-Density-Lipoproteine (HDL). Hohe Mengen an LDL im Körper verursachen Zahnbelag zu bilden in Ihrem Blut, und im Laufe der Zeit kann dies zu Verstopfung und Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen. Die HDL fängt überschüssiges Cholesterin im Blut und sendet sie an Ihre Niere für die Entsorgung. Der Schlüssel zur Aufrechterhaltung eines gesunden Cholesterin ist zunehmende Verzehr von Lebensmitteln, die HDL zu produzieren und essen weniger Lebensmittel, das LDL zu produzieren. Laut der American Heart Association ist ein gesundes Maß an Cholesterin weniger als 200 mg/dL pro Tag. Omega-3-Fettsäuren in Fisch gefunden zu HDL tragen und in Ihrer Diät, zwei oder drei Mal pro Woche aufgenommen werden sollten.

Zu beseitigen gesättigte und Transfette

Gesättigte und Transfette tragen zur LDL-Plakette Anhaftungen, die Ihre Arterien verstopfen und zu Herzerkrankungen führen kann. Gesättigte Fettsäuren finden Sie im Rindfleisch, Schweinefleisch, Butter und Margarine. Reduzieren Sie Ihre Fettaufnahme durch Substitution von fetthaltigen Schweinefleisch und Rindfleisch mit mageres Rindfleisch, Geflügel und Fisch. Verwenden Sie anstatt Margarine oder Butter kochen, Olive, Raps oder Erdnussöl. Wechseln Sie Ihren aus Vollmilch, fettarme Milch oder fettarmer, um die Aufnahme von gesättigten Fettsäuren zu reduzieren. Reduzieren Sie Ihren Verbrauch von Kuchen, Plätzchen und Kekse, die mit teilweise hydrierten fetten vorgenommen werden. Werfen Sie aus Ihrem Eigelb und Essen Sie nur das Eiweiß um Cholesterin erheblich reduzieren.

Übung

30 Minuten Herz-Kreislauf-Aktivität pro Tag hält Ihr Herz gesund und senkt das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu entwickeln. Bleiben aktiv hält Ihre Risikostufen niedrig und Übung kann in den Alltag integriert werden. Beginnen Sie klein zu Fuß in 10 Minuten am Morgen, gefolgt von einem 20-minütigen Spaziergang am Abend oder Nachmittag, und erhöhen Sie allmählich die Zeit oder die Intensität Ihrer körperlichen Aktivität.