Was macht Guarana?

Was macht Guarana?

Guaraná ist hat im Amazonas-Regenwald seit Jahrhunderten durch den indigenen Stamm der Guarani Brasiliens geerntet worden. Die Beere ist eine Signatur Zutaten und Geschmack in der brasilianischen kulinarische Kultur geworden und wurde vor kurzem "entdeckt" in den Vereinigten Staaten als Wunder Stoff. Guaraná natürlich kraftvoll Aufputschmittel es zwar ist, viel mehr. In Brasilien ist für seine natürlichen und einzigartigen Geschmack, die begehrten wie das Nationalgetränk Brasiliens Guaraná Soda ist.

Guaraná

Die tropische Beere ist der Amazonas-Becken-Region Nordwesten Brasiliens und Teilen von Venezuela heimisch. Die Beere wurde für die Guarani Stamm Menschen benannt als Harvester der Grundsatz der Guaraná-Beeren bis zum heutigen Tag fortgesetzt. Die Pflanze wurde erstmals für medizinische und kulinarische Zwecke verwendet, wie die Guarani geglaubt, daß das Kraut magisch Energie wiederherstellen konnte. Sie waren nicht weit weg, als ein Guaraná Beere enthält fast zweimal die die Menge an Koffein pro Volumen als Kaffeebohne.

Chemische Struktur

Ist der botanischen Namens für Guaraná Paullinia Cupana, und der wichtige Bestandteil ist Guaranin (chemisch identisch mit Koffein). Neben Koffein enthält Guarana Alkaloide, die gefunden werden, in Kaffee und schwarzem Tee wie Theobromin und Theophyllin, die erhebliche Auswirkungen auf das Nervensystem haben. Der Koffeingehalt in Guaraná ist fast doppelt so konzentriert wie eine Kaffeebohne; durchschnittlich bei rund 5,5 Prozent, während Kaffee rund 2 Prozent im Durchschnitt. Den Rest des Samens enthält fast 50 Prozent pflanzliche Ballaststoffe, 8,3 Prozent Stärke, 7,6 Prozent Wasser, fast 6 Prozent Guaraná Säure, 7,5 Prozent Pektin, Apfelsäure, Verschleimung, Dextrin und Salze, Farbstoff und andere Säuren.

Stimulans

Koffein ist eine dominierende chemische in Guaraná. Guaraná wirkt als Stimulans auf das Nervensystem, wie ein Schuss Espresso. Guaraná steigert Energie, schärft die Wahrnehmung, steigert Ausdauer während hoher Aktivität (es wird oft vor einer Sportart verwendet), vertreibt die Müdigkeit, Geschwindigkeiten Kater-Recovery-Zeit verringert Appetit, erhöht die Herzfrequenz und Stoffwechsel erhöht.

Gewicht-Verlust

Guaranin (Koffein) Inhalte in Guaraná Appetit unterdrückt, und daher kann Gewichtsverlust Beihilfen. Ähnlich wie die gehypten "Kaffee-Diät", ist die Idee hinter Koffein Diäten, desto weniger Hunger eine Person hat, desto weniger wahrscheinlich werden sie essen. Studien haben auch gezeigt, dass die Einnahme von Koffein folgende Aktivität hilft erhöhen Stoffwechsel, ein weiterer Schlüssel zum Gewichtsverlust und ein gesundes Körpergewicht aufrechterhalten.

Gesundheit-Tonic

Die ursprüngliche Verwendung von Guaraná waren für seine gesundheitlichen Vorteile. Allerdings ist festzustellen, dass Guaraná ist weder ein Medikament noch Medizin. Es gilt ein wirksames für die Linderung von Kopfschmerzen und Migräne, intestinale Bedrängnis, als ein Blut-Reinigungsmittel und als Kühlmittel Körper, weil es die Körpertemperatur senkt und kann dazu beitragen, die Gefahr eines Hitzschlags.

Warnung

Es gibt viele Produkte auf dem US-Markt, die enthalten und vermarkten Guaraná für Energie zur Verfügung. Allerdings Guaraná ist eine teure Zutat im Vergleich mit Koffein, aber enthält die gleichen Leistungen. Guaraná ist ein Stimulans, und soll nicht missbraucht werden. Wie Koffein es kann überdosiert werden und führen zu negativen Seite wirkt sich wie Schlaflosigkeit, Unruhe, Hyperaktivität und Zittern. Guaraná kann besonders gefährlich für Menschen mit Bluthochdruck oder Herzkrankheiten sein.