Ursachen der Sinusitis

Ursachen der Sinusitis

Was ist Sinusitis?

Auswirkungen auf jährlich etwa 37 Millionen Amerikaner, ist Sinusitis ein schmerzhafter Zustand, wenn Nebenhöhlen (Hohlräume oder Hohlräume Futter Schleimhäute) entzündet oder infiziert werden. Betroffene können auch Schmerzen in der Stirn über den Augenbrauen oder um und hinter den Augen erleben. Für Kinder sind die Symptome in der Regel eine verstopfte Nase zusammen mit Kopfschmerzen. Wenn die Nebenhöhlen infiziert sind, kann auch Fieber auftreten. Andere Symptome sind der Rückseite der Kehle (Postnasal Drip), Halsschmerzen und Husten Schleim läuft.

Arten der Sinusitis

Die zwei Hauptarten von Sinusitis sind akute und chronische Sinusitis. Akute Sinusitis, die entweder viralen oder bakteriellen sein kann, befasst sich mit temporären Bedingungen, die normalerweise drei Wochen dauern oder weniger. Auf der anderen Seite hat die chronischer Sinusitis weniger schmerzhafte Symptome, obwohl sie so wie drei bis acht Wochen lange können und können manchmal für Monate oder Jahre dauern. Diese Bedingung kann mit schmerzhaften Angriffen der akute Sinusitis wiederkehren.

Virale Ursachen für Akute Sinusitis

Virale Infektionen sind die häufigste Ursache der Sinusitis. Infektionen der oberen Atemwege (Erkältungen) dauern eine Woche sieben Tage, mit Halsschmerzen beginnen und bis. Andere Symptome folgen in der Regel auch eine laufende Nase, verstopfte und sogar Gesichtsschmerz. Husten können aufgrund erhöhter Postnasal Drip entwickeln. Virale Infektionen können so schwerwiegend sein, dass gelähmte oder zerstörte Flimmerhärchen Schleim in der Nase fangen und sind nicht in der Lage, es loszuwerden.

Menschen mit Asthma müssen zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen während einer Erkältung nehmen, weil Asthma-Symptome verschlechtern können, in eine Sinusitis entwickeln.

Bakterielle Infektionen

Bakterielle Infektionen, Erkältungen, Husten und Grippe, führen häufig zu Sinusitis. Durch bakterielle Infektionen können Öffnungen der Nebenhöhlen werden mit Schleim verstopft verstrickt im Körper, so dass er in den Rachen entwässert, erstellen ein Paradies für Bakterien. Dies führt zu Sinusitis, die lähmt die Flimmerhärchen und Ursachen in der Schleimhaut Schwellung erstellen schlimmer Verstopfung in den Nebenhöhlen.

Allergien und andere Ursachen für Akute Sinusitis

Heuschnupfen und andere Allergien können zu Sinusitis führen. Nasenbluten, weil zu viel Druck aus die Nase weht kann bakterielle Infektionen zu legen, verursachen Sinusitis. Tauchen während einer Erkältung mit schafft auch unnötige Nase führen, eine bakterielle Infektion in den Nebenhöhlen. Nebenwirkungen von Medikamenten, die Schleimhäute verletzen können. Auch die Luftverschmutzung kann eine Ursache sein.

Pilze mit der Nahrung verschluckt kann Sinusitis führen. Mikroskopische Größe, Pflanze oder Schimmel Pilze können entweder inhaliert oder gegessen, reizt die Nebenhöhlen oder verletzen das Immunsystem sein. Kranke Zähne können eine Quelle, sowie sein.

Tumoren können auch Ursache sein, weil die Nebenhöhlen blockiert werden können, wenn die Wucherungen in der Nähe von Sinus Öffnungen sprießen. Dadurch wird die Schleimhaut Entwässerung, Nebenhöhlen behindern. Mit weniger Luft und Schleimhäute sichert fließen, mehr Schleim, so dass Nebenhöhlen träge und Erstellen von Nährboden für Infektionen und Bakterien wachsen. Dies führt zu Sinusitis.

Ursachen für chronische Sinusitis

Da chronischer Sinusitis in der Regel Defekte in Karosseriestruktur betrifft, ist es mehr ständig. Einige Ursachen für chronische Sinusitis sind Asthma, Dehydrierung, Temperatur und Luftfeuchtigkeit, mangelhafte Schleimhäute und schmalen Nebenhöhlen. Bekannt als ein abweichendes Septen, erstellen schmale Nebenhöhlen schmerzhafte Schwellung, so dass es schwer zu atmen. Chirurgie ist manchmal erforderlich, um die Bedingung zu korrigieren.

Polypen (Tüten des geschwollenen Gewebes aufgrund von Allergien oder Infektionen) können Sinusitis führen, da sie Nebenhöhlen aus richtig entwässert nach einer Infektion verhindern können.

Sinusitis kann durch Wasserentzug verursacht werden, weil nicht immer genug Wasser Schleim verdicken, kann verhindern, dass es durch die Kurven bewegen.