Im Freiverkehr gehandelte Prostata Hilfe

Während Männer altern können die Prostata vergrößert werden, bezeichnet man als benigne Prostatahyperplasie. Symptome dieser Erkrankung häufig Oberfläche im Alter von 50, und während dies eine nicht-karzinogene Erkrankung ist, sie kann Wasserlassen erschweren und erhöhen die Notwendigkeit zu urinieren, nach der University of Maryland. Es gibt rezeptfreie Ergänzungen, die diese Bedingung bilden, als auch die Unterstützung der natürlichen Funktion der Prostata unterdrückt werden.

Sägepalme

Das Sägepalme-Kraut ist eine gemeinsame Behandlung von Prostata-Probleme, vor allem für Gutartige Prostata Hyperplasie oder BPH, nach der University of Maryland. Mehrere Studien deuten darauf hin, dass eine Supplementierung mit Sägepalme kann tatsächlich fördern Prostata schrumpfen, die Ihnen helfen, Schwierigkeiten beim Wasserlassen zu lindern, die häufig im Zusammenhang mit BPH sind. Das New England Journal of Medicine erklärte Sägepalme keine tragfähige Quelle für die Behandlung von BPH war. Dieses Kraut enthält mehrere Wirkstoffe, die Flavonoide, Fettsäuren und pflanzliche Sterole enthalten. Entzündungshemmende Eigenschaften dieser Pflanze sind Polysaccharide, die auch zur Unterstützung der gesunden Funktion des Immunsystems verantwortlich sind, nach der Universität von Maryland Medical Center. Dieses Kraut ist käuflich zu erwerben in Kapsel und Tablet Form ebenso wie in flüssige Extrakte. Flüssiger Extrakt Form wurde nicht wissenschaftliche Studien unterzogen, damit ihre Wirksamkeit zur Behandlung von Prostata unbekannt ist. Der University of Maryland empfiehlt den Verzehr von Sägepalme Kapseln über flüssige Extrakte und Tees. Erwachsene Männern sollten 160 mg Saw Palmetto zwei Mal pro Tag mit 8 Unzen Wasser verbrauchen. Stellen Sie sicher, dass die Ergänzung mindestens 85 Prozent Sterole und Fettsäuren enthält.

Lycopin

Lycopin ist eine Verbindung in Tomaten. Nach der University of Michigan Health System ergab Lycopin Krebszellen in Reagenzgläser zu reduzieren. Während Lycopen zu verhindern, dass alle Krebsarten verwendet werden kann, ist es eine wirksame Behandlung zur Verhinderung von Prostatakrebs und Prostata-Gesundheit. Der University of Michigan besagt, dass ein Harvard University Studie ergab, dass die Ergänzung mit reinen Lycopin, nicht Tomatenprodukte, verbessert das Lycopin im Körper speichert. Mindestens 6,5 Milligramm Lycopen pro Tag konsumieren wurde festgestellt, dass Lycopin schützen den Körper vor Prostatakrebs erhöhen laut der University of Michigan Health System. Zwar gibt es keine bekannten Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln mit dieser Ergänzung, sprechen Sie mit Ihrem Arzt vor Beginn einer Supplementierung Routine, vor allem, wenn Sie andere Medikamente einnehmen.