So finden Sie die natürlichen Möglichkeiten, um Arthritis zu helfen

So finden Sie die natürlichen Möglichkeiten, um Arthritis zu helfen

Während Sie nicht vollständig Arthritis verhindern können, kombinieren Sie mehrere natürliche Behandlungen um dauerhafte Entlastung von schmerzhaften und entzündete Gelenke erhält. Egal welche Art von arthritischen Zustand Sie haben, rheumatoide, Arthrose oder eine der verschiedenen Arten von Arthritis, können Sie neben Ihrem regulären Behandlungsschema natürliche Therapien integrieren. Laut eMedicineHealth, aktuelle Anwendungen, Nahrungsergänzungsmittel hilft regelmäßige Bewegung und akzeptable alternative Heilmittel Ihre lähmende arthritischen Schmerzen und Entzündungen zu lindern.

Aktuelle Anwendungen

Warme und kalte topische Anwendungen können Ihnen Befreiung von steifen und schmerzhaften Gelenken. Platzieren Sie ein Heizkissen, Wärmflasche, eingewickelt in ein Handtuch oder einen Eisbeutel in den betroffenen Gelenken. Sie können auch Cremes mit Capsaicin oder Menthol auf schmerzende Gelenke anwenden. Arthritischen Hand Schmerzen zu erleichtern, können Sie heißes Wachs anwenden. Das Wachs von Ihrer Apotheke zu kaufen, in ein Crock-pot schmelzen und Tauchen Sie Ihre Hände. Nachdem es trocknet, das Wachs aus der Hand zu schälen und sie wiederverwenden.

Nahrungsergänzungsmittel

Glucosamin, Chondroitin, Vitamin C und Fischölen sind rezeptfreie Nahrungsergänzungsmittel, die Ihnen die arthritischen Schmerzen und Entzündungen zu überwinden helfen. Glucosamin funktioniert Neuordnung den Knorpel in den Gelenken, Chondroitin hält des Knorpels hydratisiert und Vitamin C verhindert Abnutzung und Verschleiß. Fischöle enthalten essentielle Fettsäuren, der die Intensität Ihrer Schmerzen, Entzündungen und gemeinsame Steifheit, Verringerung der Abhängigkeit von Schmerzmitteln minimieren können. Sie können auch Flachs-Kernöl Ergänzungen, eine weitere gute Quelle für essentielle Fettsäuren nehmen.

Übung

Sie können erweitern die Flexibilität der Gelenke und stärken die Muskeln rund um ihnen regelmäßig trainieren. Führen Sie die Übungen wie Wandern, Radfahren stationäre und leichtes Krafttraining für etwa 15 Minuten pro Tag. Wenn Sie schwimmen, können Sie schwimmen oder Wasser-Aerobic als Übung nur minimal, um Arthrose zu lindern. Der Auftrieb des Wassers beim Schwimmen reduziert die Belastung auf Ihrem Gewicht tragenden Gelenke, sowie die damit verbundenen Schmerzen und Schwellungen.

Alternative Therapien

Wenn Sie an Arthrose leiden, kann Akupunktur helfen, minimieren Sie Ihre Gelenkschmerzen und Verbesserung der Mobilität. Das National Institute of Health hält Akupunktur eine akzeptable alternative Behandlung bei Arthrose. (Siehe Referenzen 1 und 3 - finden Sie unter "Alternativmedizin" Link) Sie können auch versuchen, Yoga und Tai Chi, die langsame, sich streckenden Bewegungen verwenden, mit denen Ihre Gelenkbeweglichkeit zu verbessern. Homöopathie und Ayurvedische Kräuter wie Kurkuma, Ingwer und Borretsch-Samenöl können die intern und extern entlasten, arthritischen Schmerzen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Verwendung dieser Kräuter, wie sie mit anderen Medikamenten, die Sie einnehmen kontraindiziert sein können. (Siehe Ressource 3; Referenz 1 und 3)

Tipps & Warnungen

  • Lesen Sie, was Sie auf die Krankheit und die Mittel finden.
  • Suchen Sie kompetente Fachleute. Bitten Sie, Anmeldeinformationen und eine Liste der Referenzen zu sehen.
  • Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie ein alternatives Programm starten. Fragen Sie, ob sie bereit sind, mit Ihrem alternative Betreuung Praktiker arbeiten werden.